Das Hamoni®-Wasserset – Die Rolle des Bergkristalls2018-03-28T10:15:47+00:00

Das Hamoni®-Wasserset
Die Rolle des Bergkristalls

Warum der Bergkristall bei jedem Wasserset mit dabei ist

Eines ist klar: Die Hauptrolle in Ihrem Hamoni®-Wasserset spielt der Edelschungit. Seine Wirkung ist zweifelsfrei in unzähligen akademischen Studien bewiesen worden. Wir im Hamoni®-Forschungsteam (siehe auch unsere Arbeiten zum Thema Elektrosmog), wurden durch diese Studien, Verifikation durch eigene Experimente und Erfahrungsberichte von der Wirksamkeit des Schungits völlig überzeugt.

Der Bergkristall hingegen ist ein typischer “Heilstein” im herkömmlichen Sinne. Zu seiner Wirksamkeit gibt es keine akademischen Studien. Dennoch schwören viele Anhänger der Alternativmedizin (genauer: Steinheilkunde) auf seine Eigenschaften. Bergkristall galt und gilt in allen Kulturen als der Heilstein schlechthin. Besonders wichtig soll seine Fähigkeit sein, die Wirkung von anderen Steinen zu verstärken. Es wurde daher von vielfacher Seite der Wunsch an uns herangetragen, den Bergkristall dem Schungit beizulegen. Wir haben diesem Wunsch schließlich nachgegeben, sind uns aber vollkommen bewusst, dass wir damit einen Spagat zwischen akademisch gesichertem Wissen und der Alternativmedizin wagen.

Muss ich den Bergkristall zusammen mit dem Schungit verwenden? Nein. Sie können den Schungit gerne auch für sich alleine anwenden. Wir raten Ihnen aber trotzdem, den Bergkristall zu verwenden. Selbst wenn Sie an der Wirkung von herkömmlichen Heilsteinen zweifeln, verleiht der Bergkristall Ihrem Wasserset eine einzigartige Optik und ist natürlich völlig unbedenklich in der Anwendung.

Bergkristall-Druse

Der Bergkristall im Portrait: Ein klarer, reiner Kristallquarz

In allen Kulturen wurde der Bergkristall als Energiequell benutzt, um Kraft zu geben und Krankheiten zu vertreiben. Neben dem Edelschungit finden Sie in jedem Hamoni®-Wasserset zu gleichen Teilen auch Bergkristall aus Brasilien. Dieser ist getrommelt und gewaschen.

1) Spirituell: Fördert Klarheit, Objektivität, Wahrnehmung, Verständnis.
2) Seelisch: Erinnerungen werden bewusst.
Stärkt die Problemlösungsfähigket.
3) Mental: Führt zu Selbsterkenntnis.
Hilft mentale Grenzen zu überwinden.
4) Körperlich: Energiegeber. Stärkt Nerven. Harmonisiert Gehirnhälften. Senkt Fieber. Lindert Schmerzen, Schwellungen. Wirkt gegen Übelkeit, Durchfall. Wirksam bei Augenleiden, Gelenksproblemen, Schilddrüsenbeschwerden.
Bergkristall am Boden 
des Wassersets

Der Bergkristall am Boden des Wassersets. Darüber sieht man den Edelschungit.

Sehr schöner Bergkristall

Als Bergkristall bezeichnet die Mineralogie einen reinen Quarz (kristallines Siliziumdioxid, SiO2), der völlig transparent und farblos ist und gut ausgebildete Kristalle aufweist. Er hat seinen Namen von den alten Griechen, die dachten, dass es sich dabei um tief gefrorenes Eis (griech. „krystallos“) handelt.

Brasilien auf dem Globus

Brasilien besitzt die größten Bergkristall-Vorkommen der Welt. Auch der Bergkristall im Hamoni®-Wasserset stammt aus dem südamerikanischen Land.

Bergkristall als Rohkristall und als sog. Trommelstein

Was bedeutet eigentlich „getrommelt“? Rohkristalle (im Bild links) haben von Natur aus Spitzen und Kanten. Um abgerundete Steine zu erhalten, gibt man diese in eine Trommel, die sich dreht. Dabei läßt man die Steine so lange aneinander reiben, bis sie sich stark genug abgerundet haben (im Bild rechts). Diesen Vorgang nennt man „Trommeln“ (engl. „tumbling“). Die aus den Rohsteinen entstandenen Steine bezeichnet man als „Trommelsteine“ (engl. „tumblestones“). In jedem unserer Wassersets stecken ausschließlich getrommelte Steine, die chemisch unbehandelt sind und von uns sorgfältig gewaschen wurden.