Edelschungit-Wasser für Pflanzen2018-03-28T10:28:00+00:00

Edelschungit-Wasser für Pflanzen
Gießen, Blumen ins Wasser stellen, Anzucht etc.*

Wasser ist nicht nur für Menschen und Tiere, sondern auch für alles pflanzliche Leben auf unserem Planeten lebenswichtig. Es liegt daher nahe, auch eine positive Wirkung des Schungit-Wassers auf Pflanzen zu vermuten. Und diese hat man auch in vielfacher Weise gefunden. Zunächst beobachtet man diese interessante Wirkung:

Schnittblumen bleiben in Schungit-Wasser länger frisch.

Siehe dazu auch unser Experiment mit Rosen weiter unten auf dieser Seite, das Sie einfach zuhause wiederholen können.

Die staatliche russische Agraruniversität hat ausführliche Testreihen zur Wirkung des Schungits auf das Pflanzenwachstum und die Keimung von Samen durchgeführt. Dabei ergaben sich folgende Resultate durch Gießen mit Schungit-Wasser:

1. Erhöhte Wachstumsgeschwindidigkeit
und Ertrag der Pflanzen
2. Gesündere Pflanzen:
Mehr Blattglanz, leuchtenderes Grün…
3. Erhöhte Keimgeschwindigkeit nach
Einlegen von Samen in Schungit-Wasser
4. Höhere Resistenz gegen
diverse Pflanzenkrankheiten

Ein interessantes Experiment

Am 21.9. abends haben wir bei einem Diskonter einen Strauß mit 7 Stück roten Rosen gekauft. Eine Rose wurde an eine Dame verschenkt, von den restlichen Rosen wurden je 3 Stück in eine Vase ohne (links) und eine Vase mit Edelschungit-Säckchen (rechts) gestellt (identes Wasservolumen). Nach 2 Tagen, am 23.9. abends, haben wir das abgedruckte Bild aufgenommen.

Sie sehen, dass die Rosen im Edelschungit-Wasser noch deutlich frischer aussehen. Hinweis: Wenn Sie das Experiment wiederholen und Ihre Blumen nicht beim Diskonter, sondern in einem Blumenladen kaufen, kann es sein, dass Sie etwas länger warten müssen, bis die Blumen die Köpfe hängen lassen.

Rosen in normalem Wasser (links) und Edelschungit-Wasser (rechts)

Unser Tipp

Schütten Sie Ihr Edelschungit-Wasser, das Sie nicht mehr trinken, nicht in den Ausguss, sondern gießen Sie damit Ihre Pflanzen. Wenn Sie Ihre Schungit-Steine einmal austauschen, dann werfen Sie diese nicht weg, sondern legen diese in die Erde Ihrer Pflanzen. Es empfiehlt sich, die Steine mit einem Hammer (Achtung: Splittergefahr!) zu zerkleinern und den Splitt gleichmäßig in der Erde zu verteilen. Nur 10 g Edelschungit- Splitt reichen für 3-4 mittelgroße Töpfe aus.

Keimstadien eines Samens

Erhöhte Keimgeschwindigkeit durch Einlegen von Samen in Schungit-Wasser. Feldversuche der Staatl. Russ. Agraruniversität haben gezeigt, dass Samen schneller keimen, wenn man sie vor dem Sääen in Edelschungit-Wasser statt in normales Wasser einlegt.

Wissenschaftler untersuchen
ein krankes und gesundes Blatt im Schungit-Feldversuch

Im Feldversuch mit Schungitwasser wurden zudem eine größere Pflanzengesundheit, höhere Resistenz gegen Pflanzenkrankheiten und erhöhtes Wachstum und Ertrag der Pflanzen festgestellt.